Es besteht der Verdacht auf Brandstiftung

Erneut Brandalarm in Schlanders

Samstag, 11. April 2015 | 08:15 Uhr

Schlanders – Im Vinschgau hat es in der Nacht auf Samstag erneut gebrannt. Gegen 1.30 Uhr wurde Alarm ausgelöst, weil die Zufahrtsrampe eines Stadels in Schlanders in Brand geraten ist.

Glücklicherweise hatte ein Nachbar das Feuer bemerkt und durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren von Vetzan, Schlanders, Kortsch und Göflan konnten größere Schäden verhindert werden.

Laut den Carabinieri von Schlanders könnte es sich um Brandstiftung handeln. Die Bozner Berufsfeuerwehr wird dahingehend Ermittlungen durchführen.

In Schlanders ist es bereits der vierte Brand innerhalb weniger Wochen.

Von: ©lu

Bezirk: Vinschgau