Freiheitliche mit Antwort des Landesrats unzufrieden

Evakuierung in Brunecker Turnhalle: Hintergründe weiterhin unklar

Dienstag, 21. Juli 2015 | 11:44 Uhr

Bozen/Bruneck – Am 23. April musste zur Mittagszeit die Turnhalle „Campus“ in Bruneck evakuiert werden. Mehrere Schülerinnen waren von plötzlicher Übelkeit befallen worden. Die Turnhalle blieb daraufhin für den Rest der Schulwoche geschlossen. Der Freiheitliche Landtagsabgeordnete Walter Blaas erkundigte sich in einer Anfrage über die Hintergründe des Vorfalls.
 
Landesrat Arnold Schuler verweist in seiner Antwort jedoch lediglich auf eine Mitteilung auf der Homepage der Gemeinde Bruneck, in welcher der Ablauf des Vorfalls beschrieben ist und festgehalten wird, dass ein technisches Gebrechen an der Lüftungsanlage in der Sporthalle ausgeschlossen werden kann.
 
Für Walter Blaas stellt dies eine äußerst dürftige Antwort dar. „Landesrat Arnold Schuler hat für die Beantwortung der Anfrage zweieinhalb Monate benötigt. Diese Zeit hätte für eine umfassendere Nachforschung reichen müssen. Es scheint so, als würde dem Landesrat für Zivilschutz und Gemeinden diese Angelegenheit nicht sonderlich interessieren“, so der Freiheitliche Abgeordnete in einer Pressemitteilung.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen, Pustertal