Kurs auf Gold

Feuerwehr Pfalzen kann auf Olympiamedaille in Polen hoffen

Donnerstag, 23. Juli 2015 | 12:20 Uhr

Pfalzen – Die Jugendfeuerwehr von Pfalzen, welche an der Feuerwehrolympiade CTIF in Polen teilnimmt, ist seit heute Vormittag auf Goldkurs.

Mit einer Bombenzeit im Angriff von 43,06 Sekunden und 66,50 Sekunden im Staffellauf – und das auch noch fehlerfrei – sind alle Weichen Richtung Gold gestellt. Das ganze Team schaut nun auf die weiteren teilnehmenden Nationen und wartet gespannt auf das Resultat, welches sicherlich im Laufe des Nachmittags bekannt sein wird.

Ganz Pfalzen hofft nun mit den Jungs in Polen mit.

Von: ©mk

Bezirk: Pustertal