Auto geriet aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn

Frontalcrash im Unterland: Zwei Verletzte

Donnerstag, 04. Juni 2015 | 19:47 Uhr

Tramin – Am Donnerstag um 16.50 Uhr kam es bei der Unterführung zwischen Neumarkt und Tramin zu einem Frontalcrash zwischen zwei Pkw.

Ein Auto, das von Neumarkt Richtung Tramin unterwegs war, kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Dabei wurde der 20-jährige O. P. aus Tramin erheblich verletzt. Ein Mann aus Auer zog sich hingegen leichte Verletzungen zu. Beide wurden mit dem Weißen Kreuz ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Außerdem im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt sowie die Carabinieri.

Von: ©lu

Bezirk: Überetsch/Unterland