Spektakulärer Verkehrsunfall in der Bozner Galileistraße

Führerscheinneuling kracht gegen parkende Autos

Dienstag, 02. Juni 2015 | 10:25 Uhr

Bozen – In der Galileistraße in Bozen hat sich heute gegen 7.00 Uhr ein aufsehenerregender Verkehrsunfall ereignet. Die Bilanz: Mehrere beschädigte Fahrzeuge und eine verletzte Person.

Der Unfall trug sich Medienberichten zufolge kurz vor der Auffahrt zur Rombrücke zu. Die genaue Ursache ist Gegenstand der Ermittlungen der Stadtpolizei.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll aber eine junge Frau, die erst seit Kurzem im Besitz des Führerscheins ist, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben und gegen parkende Autos gefahren sein. Sie wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt und trug einen Schock davon.

Ein durchgeführter Alkoholtest verlief negativ.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen