Eine Frau wurde verletzt

Gampenpassstraße: Spektakulärer Motorradunfall

Freitag, 31. Juli 2015 | 18:39 Uhr

Gfrill – Unterhalb des Gfrillnerhofes auf der Gampenpassstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich eine Zweiradfahrerin erheblich verletzt hat.

Laut stol.it war die 50-jährige Österreicherin ohne Fremdverschulden zu Sturz gekommen. Sie war mit ihrer Tochter, die vor ihr fuhr, und ihrem Schwiegersohn, der ihr folgte, unterwegs. 

Die Bikerin zog sich beim Sturz eine offene Oberschenkelfraktur zu.

Der nachkommende Motorradfahrer versuchte mit einem Manöver, die am Boden liegende Frau nicht zu überfahren. Dabei kam auch er zu Sturz. Doch er hatte Glück im Unglück: Während seine Maschine einen Totalschaden erlitt, blieb er unverletzt.  

Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 brachte die Verletzte ins Krankenhaus Meran, wo sie operiert wurde.

Im Einsatz vor Ort waren auch die Freiwillige Feuerwehr Naraun und die Carabinieri von Tisens.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt