Gedenkgottesdienst für einen großen Südtirolfreund

Gedenkgottesdienst für Ludwig Steiner im Innsbrucker Dom

Montag, 06. Juli 2015 | 17:39 Uhr

Bozen, Innsbruck – Ein Gedenkgottesdienst für Ludwig Steiner, einem der Väter des Pariser Vertrags und somit der Südtirol-Autonomie, findet am kommenden Mittwoch, 9. Juli, im Innsbrucker Dom statt. Auch die Südtiroler Landesregierung wird bei dem Gedenkgottesdienst vertreten sein. 

Im Alter von 93 Jahren ist Ludwig Steiner, österreichischer Staatssekretär und Nationalratsabgeordneter, am Sonntag vergangener Woche, verstorben. Im Gedenken an die "herausragende Tiroler Persönlichkeit" (O-Ton Tiroler Landeshauptmann Günther Platter) und "den letzten lebenden Zeitzeugen der Verhandlungen in Paris, einem der Väter des Pariser Vertrags und somit der Südtirol-Autonomie" findet am Mittwoch, 8. Juli 2015, um 19 Uhr ein Gedenkgottesdienst im Dom zu St. Jakob in Innsbruck statt. Bischof Manfred Scheuer wird diese Messe zelebrieren. Die Tiroler Landesregierung lädt die Bevölkerung zur Teilnahme am Gottesdienst ein. Auch die Südtiroler Landesregierung schließt sich dem Gedenken an.

Von: ©lpa