Vorerst kein Streik

Hausärzte: Treffen mit LRin Stocker wird abgewartet

Freitag, 05. Juni 2015 | 12:06 Uhr

Meran – Die Verhandlungen der Hausärzte mit dem Land über den neuen Vertrag werden fortgeführt. Gestreikt wird vorerst nicht.

Das wurde gestern Abend bei einem Treffen der vier Hausärztegewerkschaften in Meran klar.

Bis zu einer endgültigen Entscheidung wollend ie Hausärzte erst ein Treffen mit der zuständigen Landesrätin Martha Stocker am kommenden Freitag abwarten.

In der Zwischenzeit wird auch ein Urteil des Oberlandesgerichts vorliegen, welches laut Medienberichten als Diskussionsbasis dienen soll.

Die Hausärzte in Südtirol verfügten über einen eigenen Vertrag, gegen den eine Ärztegewerkschaft Rekurs eingelegt hat. Deshalb muss nun der staatliche Vertrag angewandt werden.

Dagegen stemmen sich die Hausärzte.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen