Freiwillige Feuerwehr von St. Josef brachte die "Schiffbrüchigen" an Land

Kalterersee: Buben mit Tretboot gekentert

Freitag, 31. Juli 2015 | 08:35 Uhr

Kalterer See – Am Nordufer des Kalterer Sees ist gestern Nachmittag ein Freizeitunfall glücklicherweise glimpflich ausgegangen.

Drei Buben sind gegen 17.30 Uhr mit einem Tretboot gekentert. Wie es dazu kommen konnte, ist unklar.

Die alarmeirte Freiwillige Feuerwehr von St. Josef brachte die Buben sicher an Land.

Nach etwa zwei Stunden war auch das gekenterte Tretboot geborgen, heißt es Medienberichten zufolge.

Von: ©lu

Bezirk: Überetsch/Unterland