51-jähriger Villanderer zog sich leichte Verletzungen zu

Klausen: PKW überschlug sich

Samstag, 25. Juni 2016 | 19:45 Uhr

Klausen – Am späten Samstagnachmittag gegen 17.30 Uhr hat sich bei Klausen ein Verkehrsunfall ereignet.

Wie das Weiße Kreuz der Sektion Klausen mitteilt, hatte ein 51-jähriger Südtiroler aus Villanders die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto stieß zuerst gegen die Leitplanken und überschlug sich darauf.

Nachfolgende Fahrzeuglenker zogen den Verletzten aus dem zerstörten Fahrzeug und verständigten die Rettungskräfte.

Der Mann, der sich beim Unfall leichte Verletzungen zugezogen hatte, wurde von den Rettungskräften des Weißen Kreuzes der Sektion Klausen erstversorgt und in das Krankenhaus von Brixen eingeliefert.

Vor Ort im Einsatz standen das Weiße Kreuz der Sektion Klausen sowie die Freiwillige Feuerwehr von Klausen.

Von: ©ka