Problem bei der Wasserzuleitung der Gemeinde Laas behoben

Laas: Engpass durch Trinkwassertransporte überbrückt

Freitag, 10. April 2015 | 22:13 Uhr

Laas – Nach einem Problem auf der Wasserzuleitung wurde gestern Abend von der Gemeinde Laas die Anfrage an die Berufsfeuerwehr Bozen um einen Trinkwassertransport gestellt.

Nach einem Lokalaugenschein durch den diensthabenden Offizier wurde noch in der Nacht mit dem Transport von Trinkwasser begonnen.

Am Sportplatz von Eyrs, einer Fraktion von Laas, konnte aus einem Hydranten Wasser entnommen und zum Trinkwasser-Behälter Oberloretz transportiert werden. 

Am Freitagabend konnte dann das Problem an der Wasserleitung behoben und somit auch die Transporte eingestellt werden. Insgesamt wurden vierzehn Fahrten mit je 15.000 Liter Trinkwasser durchgeführt.

Von: ©lu

Bezirk: Vinschgau