Die Südtirolerin kam weder vor noch zurück

Latemarscharte: Frau aus Notlage geborgen

Montag, 06. Juli 2015 | 15:11 Uhr

Welschnofen – Eine 35-jährige Frau aus Südtirol ließ heute bei einer Bergtour Vorsicht walten und alarmierte die Landesnotrufzentrale, bevor Schlimmeres passieren konnte.

Die Frau kam auf dem Weg zur Latemarscharte nicht mehr weiter und machte kehrt. Dabei geriet sie jedoch ins Rutschen und kam dann weder vor noch zurück.

Schließlich setzte sie einen Notruf ab. Die Bergrettung Welschnofen forderte zur Unterstützung den Rettungshubschrauber Pelikan 1 an, der die 35-Jährige aus ihrer Notlage barg und sicher zum Sportplatz in Welschnofen brachte.

Von: ©lu

Bezirk: Salten/Schlern