„Mit der neuen Gesprächskultur sehr zufrieden“

Meran: Süd-Tiroler Freiheit trifft Bürgermeister Paul Rösch

Mittwoch, 03. Juni 2015 | 12:01 Uhr

Meran – Eine Reihe von Meraner Themen wurde bei einem ersten Treffen zwischen dem neuen Meraner Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, Christoph Mitterhofer und der ehemaligen Gemeinderätin Reinhild Campidell mit dem neugewählten Bürgermeister Paul Rösch besprochen.

Das Gespräch wurde auch für einen ersten Gedankenaustausch über die zukünftige Arbeit im Gemeinderat genützt. Dabei sagte die Süd-Tiroler Freiheit eine konstruktive Zusammenarbeit im Gemeinderat zu.

Von Christoph Mitterhofer wurden die Themen Jugendarbeit, der Umgang mit den historischen Gebäuden sowie Themen in Zusammenhang mit der Landwirtschaft angesprochen. Gerade bei diesen Themen bot Christoph Mitterhofer seine Mitarbeit an.

Mitterhofer regte im Detail die Aufwertung des Jugendbeirates in Meran an. Er sieht im Jugendbeirat die große Chance der direkten Beteiligung der direkt Betroffenen an jugendreleventen Themen.

Die Süd-Tiroler Freiheit zeigt sich mit der neuen Gesprächskultur sehr zufrieden und hofft auf eine weitere gute Zusammenarbeit im Gemeinderat.

Von: ©mk

Bezirk: Burggrafenamt