Keine Ausweispapiere - Unfallfahrzeug in Südtirol zugelassen

Meranerin bei Unfall in Mantua gestorben?

Mittwoch, 29. Juni 2016 | 09:35 Uhr

Volta Mantovana/Meran – Ein schlimmer Unfall hat am Dienstagnachmittag in Volta Mantovana in der Provinz Mantua die Rettungskräfte auf den Plan gerufen.

Ein Scooter mit zwei Personen ist in einem Kreuzungsbereich gegen einen SUV geprallt. Dabei wurden Fahrer und Sozia erst auf die Motorhaube, dann gegen die Windschutzscheibe und schließlich hart auf die Straße geschleudert.

Für die Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät. Die Ärzte konnten nur mehr ihren Tod feststellen. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Brescia geflogen.

Medienberichten zufolge könnte es sich bei der Toten um eine Meranerin handeln. Da beide Verunglückten keine Ausweispapiere bei sich hatten, konnte eine sofortige Identifizierung nicht erfolgen. Der Scooter ist allerdings auf eine in Meran wohnhafte Person zugelassen.

Von: ©luk

Bezirk: Burggrafenamt