Eine Person leicht verletzt

Motorradunfall am Brenner: 41-Jähriger tot

Dienstag, 23. Juni 2015 | 18:59 Uhr

Brenner – Gegen 14.00 Uhr kam es heute auf der Staatsstraße auf der Höhe von Pontigl bei der Gemeinde Brenner zu einem tödlichen Motorradunfall.

Zwei Motorradfahrer waren demzufolge in Richtung Gossensaß unterwegs, als sie aufgrund einer Ölspur auf der Fahrbahn die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren.

Einer der beiden, der 41-jährige W. T. aus Deutschland, prallte dabei gegen die Leitplanke und zog sich tödliche Verletzungen zu. Trotz Erstversorgung durch den Notarzt verstarb er noch an der Unfallstelle.

Der zweite Fahrer (59) wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Sterzing gebracht.

Die Staatstraße blieb bis auf Weiteres gesperrt, um die Ölspur zu beseitigen. Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Sterzing, die Freiwillige Feuerwehr von Gossensaß sowie die Straßenpolizei.

Von: ©lu/mk

Bezirk: Wipptal