Sturz aus ungeklärten Gründen

Motorradunfall bei Montan: Biker (68) schwer verletzt

Montag, 27. Juni 2016 | 15:03 Uhr

Montan – Ein Motorradunfall hat am Montagvormittag einen Schwerverletzten gefordert.

Das Unglück ereignete sich gegen 9.45 Uhr in Montan. Ersten Informationen zufolge kam der Mann aus dem Trentino auf einem geraden Straßenstück kurz vor dem Dorf aus bisher ungeklärter Ursache zu Sturz.

Dabei prallte der 68-jährige Biker gegen die Leitplanken und blieb mit einem Polytrauma auf der Fahrbahn liegen.

Der Verunglückte wurde vom Personal des Weissen Kreuzes Unterland sowie dem Team des Rettungshubschraubers Aiut Alpin versorgt und ins Krankenhaus Bozen geflogen.

Die Carabinieri von Auer ermitteln zur Unfallursache. Ebenso vor Ort war die Forstbehörde.

Von: ©luk

Bezirk: Überetsch/Unterland