Er prallte mit dem Kopf gegen eine Mauer

Mountainbike: 19-Jähriger auf Seiser Alm schwer verletzt

Dienstag, 21. Juli 2015 | 12:06 Uhr

Seiser Alm – Ein 19-jähriger Mountainbike-Fahrer aus Kastelruth wurde am Montagabend bei einem Sturz auf der Seiser Alm schwer verletzt, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Zum Unfall kam es gegen 17.30 Uhr, als sich der Radfahrer auf dem Heimweg von Compatsch in Richtung Kastelruth befand.

Unglücklicherweise prallte der junge Mann bei dem Sturz mit seinem Kopf gegen eine rund 40 Zentimeter hohe Mauer. Helm soll er keinen getragen haben. Das Unglück ereignete sich in einer Kurve ohne Fremdeinwirkung.

Der 19-Jährige, der sich ein Polytrauma zugezogen hat, war stets ansprechbar. Die Retter des Aiut Alpin Dolomites kümmerten sich um die die Erstversorgung. Anschließend wurde der Mann ins Krankenhaus Bozen geflogen, die Carabinieri ermittelten den Unfallhergang.

Von: ©mk

Bezirk: Salten/Schlern