Polizei zeigt jungen Mann an

Offenes Seitenfenster: Autoknacker in flagranti ertappt

Montag, 27. Juli 2015 | 12:04 Uhr

Bozen – Die Polizei hat in Bozen einen Autoknacker auf frischer Tat ertappt. In der Nacht auf gestern beobachteten Passanten, wie ein Mann in der Bozner Rosengartenstraße sich an einem abgestellten Auto zu schaffen machte, und alarmierten umgehend die Polizei.

Laut dem Tagblatt Dolomiten befand sich beim Eintreffen der Polizeistreife ein junger Mann im Inneren des Fahrzeugs. Dieser hatte den Umstand genutzt, dass bei dem Auto ein Seitenfenster geöffnet war. Der Rumäne wurde wegen versuchten Diebstahls angezeigt.

Eine Anzeige wegen Drogenhandels handelte sich hingegen ein 30-jähriger Marokkaner am Samstag ein. Er fiel Polizeibeamten am Silvius-Magnago-Platz auf. Bei einer Kontrolle sollen sie bei ihm sechs Gramm Haschisch sichergestellt haben.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen