SVP hat nur 16.000 Euro erhalten

Parteienfinanzierung über Steuererklärung klappt nicht

Dienstag, 07. April 2015 | 22:27 Uhr

Bozen – Die Parteien werden vom Steuerzahler nicht mit Geld unterstützt. Die SVP hat über die Zwei-Promille-Regelung auf der Steuererklärung nur 16.000 Euro erhalten.

500 Bürger haben durchschnittlich 32 Euro gespendet.

Hans Heiss von den Grünen meint, dass angesichts der Politikverdrossenheit mehr als ein Kreuzchen am Wahlzettel nicht zu erwarten sei.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen