Heftige Gewitter

Pflersch: Bach über die Ufer getreten

Montag, 20. Juli 2015 | 12:00 Uhr

Pflersch – Ein heftiges Unwetter hat sich am Sonntagabend im Wipptal entladen. Die Feuerwehren mussten mehrmals ausrücken.

Wie Meteorologe Dieter Peterlin erklärt, seien in Pflersch innerhalb kurzer Zeit 44 Millimeter Niederschlag gefallen. In Sterzing sollen es 23 Millimeter gewesen sein.

Durch den starken Regen kam es in Pflersch zu zwei Murenabgängen – unter anderem beim Markarthof. Dadurch ist der Bach in Pflersch verlegt worden und anschließend über die Ufer getreten.

Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Allerding wurden Keller und Garagen überschwemmt und es kam zu Schäden an mehreren Häusern.

Eine Mure ist auch im Überetsch in der Nähe von St. Pauls unterhalb des Fußballplatzes losgegangen. Die Straße ist dort derzeit gesperrt.

Von: ©mk

Bezirk: Wipptal