Er ist plötzlich zusammengebrochen

Philipp Hofer [21] stirbt an Herzversagen

Donnerstag, 16. Juli 2015 | 10:56 Uhr

Aldein – Bei der Feuerwehrprobe am Montag in Aldein ist der 21-jährige Philipp Hofer Medienberichten zufolge plötzlich zusammengebrochen.

Vermutlich hat der junge Mann, der sich im Wald aufgehalten haben soll, ein Herzversagen erlitten.

Sofort brachte man ihn ins Krankenhaus nach Trient. Gestern traf dann gegen Mittag die traurige Nachricht ein. Der 21-Jährige hat es nicht geschafft und ist verstorben.

Die Beerdigung findet am Samstag um 14.30 Uhr statt.

Von: ©mk

Bezirk: Überetsch/Unterland