Quästur widerspricht Medienberichten

Polizei wegen Arbeiten am Flughafen abwesend

Mittwoch, 09. September 2015 | 16:53 Uhr

Bozen – Die Quästur widerspricht in einer Aussendung Medienberichten, wonach die Polizei in den vergangenen Tagen wegen ausgefallener Flüge am Bozner Flughafen nicht anwesend gewesen sei.

Die Staatspolizei war in den vergangen Tagen tatsächlich am Flugplatz wenig präsent. Grund dafür waren allerdings Arbeiten an der Landebahn.

Die Staatspolizei hat die Aufgabe, Passagiere auf dem Flughafen zu kontrollieren. Wegen der Arbeiten stand der Betrieb am Bozner Flughafen still, weshalb auch die Polizei ihren Dienst nicht versehen hat, da keine Fluggäste vorhanden waren.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen