Er war Referent für Pilgerfahrten und Tourismusseelsorge

Priester Anton Mair am Tinkhof verstorben

Samstag, 06. Juni 2015 | 10:21 Uhr

Bozen – Heute ist der Leiter des diözesanen Pilgerbüros, Anton Mair am Tinkhof, verstorben.

Anton Mair am Tinkhof wurde am 8. November 1935 in Mühlwald geboren und am 29. Juni 1958 in Brixen zum Priester geweiht.

Zwischen 1958 und 1963 war er Präfekt am Vinzentinum. In der Folge wirkte er bis 1969 als Kooperator in Niederdorf und Algund.

Ab 1969 war Mair am Tinkhof Kaplan an der Landwirtschaftsschule „Laimburg“.

Seit 1998 wirkte Mair am Tinkhof als Referent für Pilgerfahrten und Tourismusseelsorge am Bischöflichen Ordinariat.

Von: ©lu