Einsatz der Bozner Bergrettung am Nesselbrunnsteig

Ritten: 63-Jährige Frau erleidet Knöchelverletzung

Montag, 08. Juni 2015 | 08:32 Uhr

Ritten – Am Sonntagnachmittag waren zwei Wanderer aus Bozen vom Christi Himmelfahrt am Ritten kommend unterwegs und stiegen über den Nesselbrunnsteig Richtung Bozen ab. Kurz nach 16.00 Uhr rutschte die 63-jährige G. S. rund 100 Meter unterhalb des aufgelassenen Holzerhofes aus und verletzte sich das Sprunggelenk.

Ihr Begleiter verständigte sofort über den Landesnotruf den Bergrettungsdienst Bozen, der sofort zur Unfallstelle eilte. Die Patientin wurde stabilisiert, in eine Vakuummatratze eingepackt und mit der Gebirgstrage bis zum Einsatzfahrzeug getragen.

Die Frau wurde dann mit dem Rettungsauto bis nach St. Peter hinabgefahren und den Rettern des Roten Kreuz übergeben. Außer den Rettern des Bergrettungsdienst Bozen waren auch einige Retter des CNSAS sowie das Rote Kreuz an der Bergung beteiligt.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen, Salten/Schlern