Polizeiliches Aufenthaltsverbot verhängt

Schlägerei vor dem Landtag: Drei Anzeigen

Donnerstag, 30. Juni 2016 | 12:39 Uhr

Bozen – Auch am letzten Sonntag kam es in der Landeshauptstadt zu einer Schlägerei zwischen Pakistanern und Nordafrikanern.

Im Zuge der nachfolgenden Ermittlungen hat die Staatspolizei zwei Pakistaner und einen minderjährigen Tunesier angezeigt.

Außerdem hat die Quästur gegen einen 27-jährigen Algerier ein polizeiliches Aufenthaltsverbot verhängt.

Von: ©luk

Bezirk: Bozen