Tief sorgt für Niederschlag

Schnee zwischen Sterzing und Brenner

Donnerstag, 30. April 2015 | 14:21 Uhr

Sterzing/Brenner – Zwischen Sterzing und dem Brenner wurden die Autofahrer heute in der Früh von heftigem Schneefall überrascht.

Dafür war ein Tief verantwortlich, welches derzeit über Südtirol gezogen ist und den Frühling kurzzeitig in die Schranken gewiesen hat.

Schneefall gibt es bis auf 1.300 Meter. So wie beispielsweise in Villnöss, wo die der obere Teil der Skipiste in St. Magdalena eingeschneit wurde.

Auf dem Autobahnabschnitt zwischen Sterzing und dem Brenner führte der Wetterumschwung glücklicherweise zu keinen nennenswerten Störungen. Autofahrer mussten ihre Fahrt auf der Autobahn jedoch erheblich verlangsamen.

Am Nachmittag hat sich das Wetter wieder etwas gebessert.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen