Heimlicher Besucher von den Behörden verhaftet

Schock: Hotelangestellter wurde mit Pfefferspray attackiert

Donnerstag, 04. Juni 2015 | 13:40 Uhr

Leifers/Auer – Zu einem bedenklichen Vorfall ist es heute Morgen in Leifers gekommen.

Ein 30-jähriger Mann aus Auer hat sich gegen 5.00 Uhr früh heimlich Zugang zum Hotel „Grosshaus – Casagrande“ in Leifers verschafft.

Bei seinem Streifzug durch die Räumlichkeiten wurde der bereits polizeibekannte Mann aber von einem Angestellten beobachtet und zur Rede gestellt.

Doch der 30-Jährige ließ sich nicht beirren. Er holte eine Dose Pfefferspray hervor, traf mit dem Inhalt den Hotelangestellten im Gesicht und suchte das Weite.

Umgehend wurde Alarm geschlagen. Die Carabinieri begannen mit der Suche nach dem Übeltäter und konnten ihn tatsächlich nach kurzer Zeit in einer Nachbarstraße ausfindig machen und verhaften.

Der 30-Jährige muss sich nun wegen seiner Tat verantworten.

Von: ©lu

Bezirk: Überetsch/Unterland