Präventionskampagne

Schutz vor Taschendieben und Betrügern am Bahnhof

Mittwoch, 15. Juli 2015 | 17:49 Uhr

Bozen – Die italienische Bahn und die Bahnpolizei starten heuer zum zweiten Mal eine gemeinsame Aktion, um für mehr Sicherheit auf Zugbahnhöfen zu sorgen.

Im Rahmen der Präventionskampagne „Stai Attento! Fai la differenza!“ wird auf die gängigsten Tricks von Taschendieben, Betrügern oder aufdringlichen Straßenhändlern auf überfüllten Bahnhöfen hingewiesen.

Auf mehreren Zugbahnhöfen in Italien werden Flyer, Aufkleber und Plakate mit Tipps in acht Sprachen verteilt. Die Initiative wird auch in Südtirol umgesetzt und dauert noch bis 15. September.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen