Disput zwischen Bürgerliste und SVP

Schwierige Koalitionsverhandlungen in Eppan

Mittwoch, 03. Juni 2015 | 22:27 Uhr

Eppan – In Eppan gestalten sich die Koalitionsverhandlungen als nicht einfach. Der Haussegen zwischen Bürgermeister Wilfried Trettl von der Bürgerliste und der stärksten Kraft im Gemeinderat und der SVP hängt Medienberichten zufolge schief.

Die SVP fordert drei Referenten, Bürgermeister Trettl will jedoch nur zwei zugestehen, da der Gemeindeausschuss verkleinert von sieben auf sechs Mitgliedern verkleinert wird.

Binnen einer Woche muss der neue Gemeindeausschuss von Eppan stehen.  

Von: ©lu

Bezirk: Überetsch/Unterland