Dreieinhalb Jahre Haft

Serieneinbrüche: 31-Jähriger verurteilt

Freitag, 26. Juni 2015 | 18:49 Uhr

Bozen – Ein 31-jähriger Rumäne wurde laut Medienberichten am Bozner Landesgericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er Wechselgeldautomaten in mehreren Gastlokalen in Bozen, Neumarkt und Leifers geplündert und insgesamt rund 3.000 Euro entwendet hatte.

Die Carabinieri konnten den Mann anschließend ausforschen. Auch Bargeld wurde beschlagnahmt.

Es wird vermutet, dass der Mann in Berufung geht.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen