Rauchabzug fing Feuer und setzte Rauch frei – keine Verletzten

Sexten: Hotel Bad Moos in Flammen

Sonntag, 05. April 2015 | 16:21 Uhr

Sexten – In der Nacht auf den Ostersonntag brach im Fischleintal auf dem Dach des Hotel Bad Moos, das durch den Besuch von Ex-Staatspräsident Giorgio Napolitano Bekanntheit erlangte, ein Brand aus. Laut Alto Adige online fing ein überhitzter Rauchabzug Feuer und setzte dicken schwarzen Rauch frei, welcher sich in den oberen Stöcken des Hotels ausbreitete. Personal und Gäste wurden zeitweise evakuiert, sie kamen mit einem Schrecken davon. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Hochpustertal, Sexten, Innichen, Moos und Vierschach.

 

Von: ©mh