Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu

St. Valentin: Verkehrsunfall auf der Vinschger Staatsstrasse

Mittwoch, 02. September 2015 | 19:47 Uhr

St. Valentin auf der Haide/Graun im Vinschgau – Heute gegen 17.00 Uhr hatte sich auf der Vinschgauer Staatsstrasse zwischen St. Valentin auf der Haide und Graun ein Verkehrsunfall ereignet.
Wie die Sektion des Weißen Kreuzes Vinschgauer Oberland mitteilt, war ein Mann – 1944 geboren und aus der Malser Fraktion Matsch stammend – mit seinem PKW der Marke Fiat von St. Valentin auf der Haide Richtung Reschen unterwegs, als er zwischen den beiden Vinschger Dörfern auf der Staatsstrasse mit einem entgegenkommenden Auto zusammenprallte.

Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Im Einsatz vor Ort standen ein Rettungstransportwagen des Weißen Kreuzes Oberland, die Freiwillige Feuerwehr von Graun, die Carabinieri von Schlanders sowie der Landesstrassendienst.

Infolge des Unfalls musste die Vinschgauer Staatsstrasse für über eine Stunde gesperrt werden.

Von: ©ka