Freiheitliche Landtagsanfrage

Steuerbonus für Sozialmieter: Warum erst jetzt?

Donnerstag, 11. Juni 2015 | 11:46 Uhr

Bozen – Ein kürzlich verabschiedetes Legislativdekret sieht vor, dass Sozialmieter mit einem Einkommen bis zu 15.000 Euro Anspruch auf ein Guthaben von 900 Euro und Sozialmieter mit einem Einkommen zwischen 15.501 und 31.000 Euro Anrecht auf ein Guthaben von 450 Euro haben. Auch Mieter des Südtiroler Wohnbauinstituts sollten problemlos in den Genuss dieses Steuerguthabens kommen. Bislang war dies allerdings nicht so. Die Freiheitlichen haben deshalb eine Anfrage im Südtiroler Landtag eingereicht.

Wie der Landesrat für den sozialen Wohnbau, Christian Tommasini, erklärt, dass mittlerweile das Wohnbauinstitut den Steuerbeistandszentren eine Sammelbestätigung ausgestellt habe und den Mietern auf Anfrage auch Einzelbestätigungen ausstelle.

Die "verweigernde Haltung" des Wohnbauinstitutes beruhe auf der Tatsache, dass die Angelegenheit alles andere als klar sei, was auch aus einer Stellungnahme der gesamtstaatlichen Dachkörperschaft "Federcasa" in zwei Rundschreiben zum Ausdruck komme, erklärt Tommasini.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen