"Bürger einbeziehen"

STF gründet neue Ortsgruppe in Schenna

Mittwoch, 23. September 2015 | 11:21 Uhr

Schenna – Gestern Abend fand die Gründung der Ortsgruppe Schenna der Süd-Tiroler Freiheit statt. Neben der Landtagsabgeordneten Myriam Atz-Tammerle nahmen auch die drei Gemeinderäte von Schenna, Doris Mitterhofer, Tobias Öttl und Reinhard Holzeisen teil. Als Ortssprecherin wurde Gemeinderätin Doris Mitterhofer gewählt.

Die Gründung wurde seit Beginn des Jahres etappenweise geplant und nun umgesetzt. Zwischen den Gemeinderäten und interessierten Bürgern aus Schenna fanden bereits vor einigen Monaten diesbezüglich Treffen statt.

Neben vielen guten Gesprächen fand sich am Dienstag, 22. September, eine vielköpfige Gruppe von Interessierten zur Veranstaltung ein. Die Anwesenden sicherten zu, gemeinsam mit den Gemeinderäten zukünftig Verantwortung zu übernehmen. Die Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit will alle Schenner in die politische Entscheidungsfindung einbinden. "Diese Diskussionsplattform wird für die Bürger und deren Belange eintreten", heißt es in einer Aussendung.

Von: ©lu

Bezirk: Burggrafenamt