In Tramin war das Kontingent bereits nach eineinhalb Stunden vergriffen

STF: Verteilaktion Tiroler Merkheft im Unterland voller Erfolg

Samstag, 05. September 2015 | 18:07 Uhr

Tramin – Als tollen Erfolg und Bestätigung der Beliebtheit des „Tiroler Merkhefts“ wertet Stefan Zelger, Ortssprecher der Bewegung Süd-Tiroler Freiheit in Tramin, die Verteilaktion im Unterland.

In allen Bezirken Süd-Tirols werden heute, pünktlich zum bevorstehenden Schulanfang, die Tiroler Merkhefte kostenlos an interessierte Jugendliche verteilt. "In Tramin war das Kontingent, trotz höherer Auflage als im vergangenen Jahr, bereits nach eineinhalb Stunden vergriffen" so Stefan Zelger, Ortssprecher der Bewegung Süd-Tiroler Freiheit in Tramin.

"Das knapp 140 Seiten umfassende Tiroler Merkheft enthält neben Schulinfos und Ferienplänen auch geographische, historische, politische  und folkloristische Informationen zum gesamten Tirol. Abgerundet wird die Ausgabe von nützlichen Alltagstipps und interaktiven QR-Codes", so Stefan Zelger weiter.

„Es ist das einzige Merkheft, das Schüler aller Tiroler Landesteile anspricht und somit einen wichtigen Beitrag zur Annäherung von Nord- Süd- und Ost-Tirol darstellt“, so Stefan Zelger von der Bezirksgruppe Unterland/Überetsch der Süd-Tiroler Freiheit. „Das Merkheft der Bewegung ist längst zum beliebten Kult-Objekt geworden. Dies hat sich heute wieder eindrucksvoll in Tramin bestätigt. Bereits vor Eröffnung des Standes auf dem Hauptplatz waren schon zahlreiche Schüler gekommen, um sich eine Ausgabe zu sichern. Unter diesen Vorzeichen wird das Tiroler Merkheft auch im nächsten Jahr sicher wieder Eingang in zahlreiche Schultaschen dies- und jenseits des Brenners finden“, so Zelger abschließend.

Von: ©ka