"Es gibt eine Alternative zu diesem Staat"

STF: “Wahl in Katalonien hat Signalwirkung auch auf Südtirol”

Dienstag, 29. September 2015 | 11:14 Uhr

Bozen – Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, zeigt sich überzeugt, dass das historische Ergebnis der Unabhängigkeitsbefürworter in Katalonien Auswirkungen auch auf Südtirol haben wird.

Zimmerhofer fordert die SVP deshalb erneut dazu auf, "sich aus der Umklammerung des Koalitionspartners PD, der in Bozen und Rom die Autonomie offen untergräbt, zu lösen und stattdessen eine Zusammenarbeit mit all jenen Kräften im Landtag zu suchen, die sich eine Alternative zu diesem Staat wünschen. Nach den verpassten Chancen mit dem Fall der Berliner Mauer 1989 und der Einheit Deutschlands vor 25 Jahren, soll Südtirols Politik die Gunst der Stunde diesmal nicht verstreichen lassen.  Die Einberufung eines sogenannten "Autonomie-Konvents" dient nur als reine Beschäftigungstherapie, wird aber die Probleme des Landes sicherlich nicht lösen."

"Eine außergewöhnliche Zeit bedarf außergewöhnlicher Handlungs- und Entscheidungsbereitschaft um unsere Heimat in einen sicheren Hafen zu manövrieren", so Landtagsabgeordneter Bernhard Zimmerhofer abschließend.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen