Tagung der Lombardei "Lo Stelvio al centro delle Alpi"

Stilfser Joch: Einvernehmensprotokoll wird am Montag unterzeichnet

Freitag, 24. Juli 2015 | 10:16 Uhr

Stilfser Joch – Am kommenden Montag, 27. Juli 2015, werden Landeshauptmann Arno Kompatscher und sein Amtskollege aus dem Trentino, Ugo Rossi und der Präsident der Lombardei, Roberto Maroni an einer Tagung auf dem Stilfser Joch teilnehmen. Anschließend wird das Einvernehmensprotokoll zwischen der Lombardei und dem Land Südtirol unterzeichnet. Dieses hat die Aufwertung des Gebietes Stilfser Joch zum Ziel.

Die Zukunft und die Aufwertung des Gebiets am Stilfser Joch stehen im Mittelpunkt des Treffens am Montag, zu dem für Südtirol Landeshauptmann Arno Kompatscher fahren wird. Außerdem sind der Präsident der Lombardei, Roberto Maroni, Trentinos Landeshauptmann Ugo Rossi sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft der Provinzen Sondrio, Bozen und des Kantons Graubünden vertreten. Die Region Lombardei veranstaltet die Tagung "Lo Stelvio al centro delle Alpi", um über die künftige Führung des Nationalparks, über Maßnahmen zur Aufwertung des Stilfser Jochs, den Grenzgemeindenfonds und die Autonomie als Entwicklungsfaktor zu diskutieren. Landeshauptmann Arno Kompatscher bildet mit seiner Rede den Abschluss der Tagung. Eröffnet wird die Tagung von Roberto Maroni, Präsident der Lombardei.

Im Anschluss an die Tagung wird auf der Hütte Rifugio Garibaldi das Einvernehmensprotokoll zwischen dem Land Südtirol und der Region Lombardei zur Aufwertung des Gebiets am Stilfser Joch unterzeichnet.

Von: ©lpa

Bezirk: Vinschgau