29-Jähriger im Krankenhaus

Streit auf offener Straße: Marokkaner verletzt

Mittwoch, 29. April 2015 | 12:00 Uhr

Bozen – Ein 29-jähriger Marokkaner wurde gestern Abend in der Bozner Sassaristraße bei einem Streit mit einem weiteren Mann verletzt und musste mit mehreren Wunden ins Krankenhaus gebracht werden.

Laut dem Tagblatt Dolomiten, soll der Marokkaner mit einem Messer verletzt worden sein – im Gesicht, in der Rippengegend und am linken bei. Sein Zustand soll zum Glück nicht besorgniserregend sein. Er war beim Eintreffen der Rettungskräfte bei Bewusstsein.

Sein Widersacher ist geflüchtet. Zu der Auseinandersetzung soll es gegen 21.30 Uhr in der Nähe des Gastlokals „Torre“ gekommen sein.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen