100 Mio. Euro in drei Monaten

Südtiroler nehmen mehr Wohnungskredite auf

Freitag, 24. April 2015 | 11:19 Uhr

Bozen – Die Südtiroler nehmen wieder mehr Wohnbaudarlehen auf. 100 Millionen Euro wurden in den letzten drei Monaten des Jahres 2014 in Südtirol als Wohnbaudarlehen ausgezahlt. Das stellt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von 40 Prozent dar und zeigt, dass der Wohnungsmarkt wieder anzieht.

Zwei Jahre lang hatte es in Südtirol kein Trimester mit mehr als 100 Millionen Euro an Wohnbaukrediten geben. Von Oktober bis Dezember 2014 wurde diese Summe jedoch erreicht und sogar leicht überschritten. Diese Zahlen liefert die Banca d’Italia.

Medienberichten zufolge betrifft die Steigerung das gesamte Jahr 2014. In der Region Trentino Südtirol gab es bei den Wohnungskrediten eine Zunahme von fast zehn Prozent.

Als Gründe werden die verbesserte wirtschaftliche Stimmung, die niedrigen Zinsen aber auch die Sorge vor geänderten Wohnbauförderungen ausgemacht.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen