Edelweiß nach wie vor von Geldsorgen geplagt

SVP will Teil des Parteisitzes verkaufen

Freitag, 24. Juni 2016 | 15:17 Uhr

Bozen – Noch immer wird das Edelweiß von finanziellen Schwierigkeiten geplagt.

Nachdem die Parteien in Italien nicht mehr in den Genuss der üppigen Parteienfinanzierung vonseiten des Staates kommen, will die SVP auf andere Weise eine Lösung finden.

Der EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann hat angekündigt, einen Teil des historischen Sitzes in der Brennerstraße in Bozen zu verkaufen.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen