Person schwer verletzt ins Bozner Krankenhaus geflogen

Timmelsjoch: Biker stürzt 100 Meter ab

Donnerstag, 04. Juni 2015 | 16:39 Uhr

Passeiertal/Ötztal – Die Timmelsjoch-Hochalpenstraße, die vom Passeiertal ins Nordtiroler Ötztal führt und atemberaubende Aussichten und Fahrerlebnisse bietet, wurde heute einem Zweiradfahrer zum Verhängnis.

Um kurz nach 15.00 Uhr geriet ein Motorradfahrer mit seiner Maschine zwischen dem sechsten und dem siebten Tunnel über die Straße und stürzte rund 100 Meter ab.

Der Biker zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch die herbeigerufenen Rettungskräfte wurde der Verunglückte mit dem Rettungshubschrauber Pelikan II ins Bozner Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz am Timmelsjoch standen auch das Weiße Kreuz, die Bergrettung sowie die Feuerwehr.  

Von: ©lu

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt