Tödlicher Arbeitsunfall in Deutschnofen

Traktor stürzt Hang hinab – Ulrich Pfeifer [71] erdrückt

Mittwoch, 29. Juni 2016 | 17:44 Uhr

Deutschnofen – In Deutschnofen hat sich am Mittwoch ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet.

Gegen 9.38 Uhr kam der 71-jährige Ulrich Pfeifer mit dem Traktor bei Waldarbeiten vom Weg ab. Dabei wurde der Deutschnofener vom eigenen Gefährt erdrückt, als dieses rund 50 Meter den steilen Hang in der Gegend von Liegbach hinabstürzte. 

Sein Sohn, der ihm nachfolgte, alarmierte die Einsatzkräfte. Aufgrund des steilen Geländes war der Unfallort nur zu Fuß zu erreichen.

Als die Ersthelfer eintrafen, lag der Bauer unter dem Vorderrad des Traktors und gab kein Lebenszeichen mehr von sich.

Der Notarzt des Rettungshubschraubers Aiut Alpin, konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Dieser war noch an der Unfallstelle verstorben. Sein Leichnam wurde geborgen und in die Leichenkapelle von Deutschnofen überführt.

Ebenso im Einsatz waren das Weiße Kreuz, die Bergrettung Welschnofen und die Freiwilligen Feuerwehren von Deutschnofen und Eggen.  

Die Carabinieri haben die Unfallermittlungen aufgenommen.

Auch die Notfallseelsorge war vor Ort.

Von: ©luk

Bezirk: Bozen