Flüchtlingsthematik und die Kirchenversammlung in Florenz vom 9. bis 13. November Themen des Treffens

Treffen der Bischöfe der regionalen Bischofskonferenz in Brixen

Freitag, 11. September 2015 | 18:42 Uhr

Bozen/Brixen – Am 14. und 15. September werden die Bischöfe der regionalen Bischofskonferenz von Nord-Ost-Italien im Priesterseminar in Brixen ihre Herbsttage abhalten.

Die Flüchtlingsthematik und die Kirchenversammlung in Florenz vom 9. bis 13. November bilden zentrale Themen des Treffens. 15 Diözesen gehören zur regionalen Bischofskonferenz von Nord-Ost-Italien. Während das Treffen der Bischöfe unter dem Vorsitz des Patriarchen von Venedig, Francesco Moraglia, hinter verschlossenen Türen stattfinden wird, sind alle Gläubigen zu einem gemeinsamen Gottesdienst mit den Bischöfen im Dom zu Brixen eingeladen: Am Dienstag, 15. September, um 8 Uhr werden die Bischöfe im Brixner Dom Eucharistie feiern.

„Für mich als Ortsbischof bedeutet dieses Treffen, dass die Mitbrüder aus den anderen 14 Diözesen unserer regionalen Bischofskonferenz unsere Ortskirche aus der Nähe erleben können: unsere wechselvolle Geschichte, die heutigen Herausforderungen, das Zusammenleben der drei Volksgruppen, unsere Brückenfunktion zwischen dem deutsch- und italienischsprachigen Kulturraum“, so Bischof Ivo Muser.

Von: ©ka