Lebensmitteldieb gestoppt

Twenty: Auf Flucht Wachmann umgestoßen

Freitag, 10. April 2015 | 12:21 Uhr

Bozen – Mit geklauten Lebensmitteln auf der Flucht soll ein 40-jähriger Rumäne am Donnerstag um die Mittagszeit einen Wachmann des Supermarktes im "Twenty" umgestoßen haben.

Laut dem Tagblatt Dolomiten waren die Carabinieri rasch zur Stelle. Sie konnten den Täter dingfest machen. Er wird sich nun dem Vorwurf des „Überfalls“ stellen müssen.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen