Mit Scooter gegen Leitplanken geprallt

Verkehrsunfall in Eppan: Albano Merighi [52] tot

Sonntag, 26. April 2015 | 08:00 Uhr

Eppan – Im Überetsch hat am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall ein Todesopfer gefordert.

Kurz vor 14.00 Uhr prallte ein Motorrad auf der Eppaner Umfahrungsstraße bei der Kreuzung St. Pauls gegen die Leitplanken.

Der 52-jährige Albano Merighi aus Bozen am Steuer des Motorrads zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Er war mit seinem Bruder auf einer Motorrad-Tour unterwegs gewesen.

Im Einsatz standen der Notarzt, das Weiße Kreuz Überetsch, die Freiwillige Feuerwehr von St. Pauls und die Carabinieri.

Laut einem Bericht der Sonntagszeitung Zett soll der 52-Jährige ersten Erhebungen zufolge versucht haben, mehrere Autos zu überholen. Als ein Traktor in die Einreihungsspur einbog, wollte der Mann vermutlich bremsen und verlor die Kontrolle über sein Motorrad.

Aufgrund des Unfalls kam es auf der Mendelstraße zu mehreren Kilometern Stau. Auf der Strecke, die Merighi zum Verhängnis wurde, soll es in der Vergangenheit immer wieder zu Auffahrunfällen gekommen sein.

Von: ©lu

Bezirk: Überetsch/Unterland