Das Feuer konnte unter Kontrolle gebracht werden

Waldbrand und Zugausfall durch Blitzschlag

Samstag, 04. Juli 2015 | 08:35 Uhr

Pustertal – Die Gewitterfront vom Freitag sorgte in Südtirol für zahlreiche Blitze, die mancherorts auch Probleme verursachten.

Zwischen Franzensfeste und Vintl sind am Nachmittag zwei Züge ausgefallen, nachdem ein Blitz in einen Schaltkasten im Bahnhof Mühlbach eingeschlagen war.

Der Schaden konnte nach rund zwei Stunden behoben und der Zugverkehr auf der Pustertaler Bahnstrecke wieder aufgenommen werden.

In der Zwischenzeit hatte die SAD einen Busersatzdienst eingerichtet

Blitzschlag löst Waldbrand aus

In einem Gebiet auf rund 1.800 Metern Meereshöhe zwischen Pichl-Gsies und Taisten hat ein Blitz hingegen einen Waldbrand ausgelöst.

Weil das Gebiet durch einen Forstweg erreichbar ist, konnten die alarmierten Feuerwehrleute das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Betroffen war laut Medienberichten eine Fläche von 3.600 Quadratmetern.

Von: ©lu

Bezirk: Pustertal