Fachtagung zu Regionalbahnen

Zehn Jahre Vinschger Bahn

Montag, 27. April 2015 | 11:38 Uhr

Meran – Das Potenzial von Regionalbahnen und damit verbundene Zukunftsperspektiven stehen im Mittelpunkt einer Expertentagung, die zum Auftakt des Zehn-Jahre-Jubiläums der Vinschger Bahn am Montag, 4. Mai, in Meran stattfindet. Bei der der Tagung gibt es auch eine Podiumsdiskussion, an der auch Landeshauptmann Arno Kompatscher teilnimmt.

Die Wiederinbetriebnahme der Vinschger Bahn vor zehn Jahren am 5. Mai 2005 hat landesweit eine neue Begeisterung für die Eisenbahn entfacht. Heute sind die lokalen Zugverbindungen das Rückgrat eines dicht geknüpften öffentlichen Verkehrsnetzes und vielerorts wächst der Wunsch, alte Bahntrassen wieder instand zu setzen und die Mobilität vermehrt „auf Schiene" zu bringen.

Die Bedeutung der Regionalbahnen für unsere Gesellschaft, für Wirtschaft und Lebensqualität, deren Potenzial für eine umweltfreundliche Mobilität und damit verbundene Zukunftsperspektiven und Kosten stehen im Mittelpunkt einer Expertentagung, die zum Auftakt des Zehn-Jahre-Jubiläums der Vinschger Bahn von der Südtiroler Transportstrukturen AG in Zusammenarbeit mit dem Mobilitätsressort des Landes am 4. Mai von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr am Bahnhof in Meran organisiert wird. Landeshauptmann Arno Kompatscher, Führungskräfte aus dem Eisenbahnbereich, namhafte Verkehrsplaner und Techniker werden das Thema „Regionalbahnen" aus unterschiedlicher Perspektive erörtern, und zwar in Form von Impulsreferaten mit anschließender Podiumsdiskussion.

Von: ©lpa

Bezirk: Burggrafenamt, Vinschgau