Ihre Nervosität hat sie verraten

Zwei Bozner mit 17 Gramm Kokain erwischt

Mittwoch, 16. September 2015 | 13:21 Uhr

Bozen – Den Carabinieri sind gestern Abend gegen 20.00 Uhr beim Bahnhof in Sigmundskron zwei junge Männer aufgefallen, die zunehmend nervöser wurden, als sich die Ordnungshüter ihnen näherten. Der Verdacht hat sich dann auch bestätigt.

Die beiden Männer aus Bozen schickten sich gerade an, zum Zug nach Meran zu gehen, als sie von den Carabinieri eingeholt wurden. Anschließend wurden sie in die Kaserne begleitet, wo man sie durchsuchte.

Einer der beiden hatte unter seiner Kleidung sieben Päckchen mit insgesamt 17 Gramm Kokain verborgen.

Schließlich entschlossen sich die Carabinieri auch die Wohnungen der beiden zu überprüfen. Dort stießen die Beamten auf acht Gramm Marihuana sowie auf Material, um Drogen zu verpacken.

Sämtliches Rauschgift wurde beschlagnahmt und zur Analyse ins Labor nach Leifers geschickt. Die beiden Bozner kassierten unterdessen eine Anzeige wegen Drogenhandels.

Von: ©mk

Bezirk: Bozen