25. Alpenregionstreffen von Freitag bis Sonntag in Mayrhofen

11.000 Schützen versammeln sich am Wochenende im Tiroler Zillertal

Freitag, 25. Mai 2018 | 11:10 Uhr

Mayrhofen – Knapp 11.000 Schützen und Marketenderinnen aus 500 Schützenkompanien aus dem historischen Tirol und Bayern werden zum 25. Alpenregionstreffen von Freitag bis Sonntag in Mayrhofen im Tiroler Zillertal erwartet. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen sowie die Landeshauptleute von Tirol und Südtirol, Günther Platter (ÖVP) und Arno Kompatscher (SVP), werden das Fest besuchen.

Seit dem Jahr 1978 finden sich im Zweijahresrhythmus tausende Schützen und Marketenderinnen zu einem gemeinsamen Treffen ein, um “ihre Verbundenheit zu Tracht, Brauchtum und Schützenwesen unter Beweis zu stellen”, wie es seitens der Tiroler Schützen heißt. Heuer steht das 25-Jahr-Jubiläum des Alpenregionstreffens am Programm.

5.000 halbe Brat-Hendln und 15.000 Bierkrüge wurden für das Schützentreffen bestellt. 1.200 Biertischgarnituren und 41 Bier-Zapfsäulen stehen auf dem 50.000 Quadratmeter großen Festgelände und in den Festzelten, die zusammen ein Fußballfeld füllen, bereit. Und 2,7 Kilometer lang soll am Sonntag der Festzug durch Mayrhofen sein, teilten die Schützen in einer Aussendung mit.

Am Freitag und Samstag sollen zahlreiche Musikgruppen im Galazelt auftreten. Am Samstag steht außerdem ein “Großer Österreichischer Zapfenstreich” des Bundesheeres mit der Militärmusik Tirol am Programm. Bundespräsident Van der Bellen wird schließlich am Sonntag am Landesüblichen Empfang, an der Feldmesse mit Erzbischof Franz Lackner sowie am anschließenden Festumzug teilnehmen.

Von: apa