Berufs- und Studienwahl

28. April: Aktionstag zur klischeefreien Orientierung

Dienstag, 26. April 2022 | 16:17 Uhr

Bozen – Der “Girls’ and Boys’ Day” am 28. April ist ein Angebot der Ausbildungs- und Berufsorientierung, das eine klischeefreie Berufs- und Studienwahl fördern will.­
­
Das Amt für Ausbildungs- und Berufsberatung ist Partner der bundesdeutschen Initiative Klischeefrei. Gemeinsames Ziel ist es, Jugendliche zu ermuntern, gängige Rollenklischees kritisch zu hinterfragen und sich für Ausbildungen und Berufe zu entscheiden, die zu den eigenen Stärken und Interessen passen, unabhängig vom Geschlecht.

Anlässlich des Aktionstages “Girls’ and Boys’ Day” am 28. April sollen Gespräche Mädchen und Buben Einblicke in spannende Berufswelten ermöglichen und verschiedene Perspektiven eröffnet. Über die Plattform Youkando.it des Forums Prävention sensibilisiert das Landesamt für Ausbildungs- und Berufsberatung am Aktionstag für eine geschlechtersensible Berufswahl fernab von Rollenstereotypen. Hierzu gibt es etwa Interviews mit einer jungen Frau, die in einem Steinbruch arbeitet oder einem italienischen Grundschullehrer.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "28. April: Aktionstag zur klischeefreien Orientierung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
24 Tage 19 h
Gewaltig – wir haben in Südtirol dermaßen Selbstbewusstsein, dass wir alles schnell mit Anglizismen zumüllen, dass es einem nur schlecht werden kann. Equal Pay Day – könnte man sagen: Gleiche Arbeit Gleicher Lohn – aber hey da könnte man das Anliegen ja  verstehen und es könnte sich tatsächlich etwas bei der Lohnschere ändern. Will man nicht!! Früher gab es einen Berufsberater, der einen eventuell erzählen konnte, was man mal werden könnte, heute ist es der Girls & Boys Day und das gleich klischeefreie (sic!) und bitte ja – alle Infos auf der YouKando.it seite. Alles klar – dann mal schön “Have… Weiterlesen »
wpDiscuz